Freitag, 23. Juni 2017

Suchen auf dieser Seite

Möchten Sie uns etwas mitteilen? Hier können Sie ganz schnell Kontakt zu LauterNEUES aufnehmen. Wir freuen uns, von Ihnen zu hören!
Bitte erst die Antispamfrage im oberen Feld beantworten: Was ergibt 2 plus 6?
Email:
Betreff:
Ihre Nachricht:

Die Freiwillige Feuerwehr Bad Lauterberg hat ein neues Fahrzeug: am Samstagabend übergab Bürgermeister Dr. Thomas Gans im Rahmen einer Feier den Schlüssel für das Löschfahrzeug LF 30/40 an Ortsbrandmeister Bernd Wiedemann. Unter Beteiligung zahlreicher Feuerwehrkameradinnen und -kameraden und Ehrengäste wurde das neue Fahrzeug der Öffentlichkeit vorgestellt.

Nötig wurde ein neues Fahrzeug, nachdem das Vorläufermodell große Mängel aufwies, sich eine Reparatur als unwirtschaftlich herausstellte und durch den Ausfall die Gewährleistung des Brandschutzes im Stadtgebiet gefährdet war.

Neues Erstfahrzeug

Die Feuerwehr stellte daraufhin in Zusammenarbeit mit der Stadtverwaltung ein Lastenheft mit den Anforderungen und der einsatztaktischen Ausrichtung auf. Herausgekommen ist ein Löschgruppenfahrzeug mit einer Besatzung von 9 Kameraden, mit einer Doppelfunktion, um das Fahrzeug auch für Sonderlöschmittel einsetzen zu können.

Mit der Doppelfunktion ist es den Feuerwehrleuten nun möglich, bei einem Einsatz für eine Dauer von ca. 15-20 Minuten autark arbeiten zu können, bevor andere Einheiten eintreffen. Der mitgeführte Löschwasservorrat beträgt 4200 Liter, so dass eine erste Brandbekämpfung ohne externe Wasserversorgung möglich ist. Auch mehrere Schaummittel für verschiedene Verwendungen sind an Bord. Das LF30/40 ist ein Gruppenfahrzeug, auf dem eine Gruppe, also neun Personen (bestehend aus dem Gruppenführer und acht Mannschaftsmitgliedern) zum Einsatz gelangen kann.

Schwerpunktmäßig ist es auf Brandbekämpfung und technische Hilfeleistung einfachen Umfangs ausgelegt, dabei können zeitgleich mehrere Aufgaben wie z.B Rettung oder Innenangriff mit Atemschutz bewältigt werden. Es beinhaltet eine fest eingebaute Feuerlöschkreiselpumpe, die vom Fahrzeugmotor angetrieben wird. Zusätzlich sind noch zahlreiche Ausrüstungsgegenstände wie eine Wärmebildkamera, Atemschutzgeräte, eine Pumpe für den Hochwassereinsatz, ein Sprungretter, ein Stromerzeuger und ein Hochleistungslüfter sowie ein ausfahrbarer Lichtmast an Bord. Außerdem wurde es noch mit besonderen Ausrüstungsgegenständen für die Waldbrandbekämpfung ausgestattet.

Kostspielige Technik und eine gewaltige Investition für die Stadt

Wie der Bürgermeister ausführte, hat die moderne und faszinierende Technik allerdings einen gravierenden Nachteil: "Sie ist ziemlich kostspielig". Das Fahrzeug hat mit der ganzen Ausrüstung einen Wert von 380 000 Euro, eine Summe, so Gans, bei der der Stadtkämmerer vor Schreck unter den Schreibtisch gerutscht sei und von dem er sich noch nicht erholt habe. Einen Zuschuss von 35 000 Euro konnte die Stadt dabei von den Landesforsten erhalten, da das neue Fahrzeug auch für die Waldbrandbekämpfung im gemeindefreien Gebiet rund um Bad Lauterberg eingesetzt wird. Zusätzliche Ausrüstungsgegenstände in Höhe von 35 000 Euro wurde auch vom Förderverein der Feuerwehr angeschafft.

"Stillstand in allen anderen Bereichen"

Dennoch, so Gans weiter, handele es sich für die Stadt um eine ganz erhebliche Investition. 380 000 Euro, eigentlich sogar noch etwas weniger, sei die Summe, die der Stadt in einem Jahr für sämtliche Investitionen zur Verfügung stehe, "also für Kindergärten, Schulen, Straßenbau, einfach alles". Und er machte klar: "Das heißt auch: eine solche Neuanschaffung bei der Feuerwehr bedeutet Stillstand in der Stadt in allen anderen Bereichen." Es sei daher wichtig, sich darüber im Klaren zu sein, was dies für die Bürgerinnen und Bürger bedeute. "Geben Sie Acht auf das neue Teil, Sie fahren mit einer Jahresinvestition herum".

Er dankte den Kameradinnen und Kameraden für ihren aufopferungsvollen Dienst und die Arbeit, die das neue Fahrzeug zwar nicht abnehmen, aber hoffentlich erleichtern und sicherer machen könne.

Mit Feuerwerk, Licht- und Soundeffekten wurde dann das neue Fahrzeug vorgestellt. Pastorin Alexandra Ziener segnete das neue Fahrzeug und Ortsbrandmeister Bernd Wiedemann und seine Kameraden erklärten die vielen technischen Details.

Wiedemann erklärte, die Übergabe von Fahrzeugen an eine Feuerwehr sei schon immer etwas Besonderes gewesen, aber gerade in der heutigen Zeit sei die Übergabe außergewöhnlich. Er dankte den Verantwortlichen der Stadt, die diese notwendige Aufwendung zum Schutz aller Einwohner, aber auch der vielen Gäste in Kliniken und Hotels und zum Schutz aller Gebäude und Betriebe umgesetzt und in Auftrag gegeben hatten. Der Ortsbrandmeister dankte auch den Sponsoren Herrn Gollee, Herrn Seela und Herrn Thomas Mühl, die die Bewirtung bei der Übergabefeier ermöglichten. (ski)



Warning: Creating default object from empty value in /home/www/ln/modules/mod_roknewspager/lib/helper.php on line 301

Die Schneckenbecks


Warning: Creating default object from empty value in /home/www/ln/modules/mod_roknewspager/lib/helper.php on line 301

Warning: Creating default object from empty value in /home/www/ln/modules/mod_roknewspager/lib/helper.php on line 301

Warning: Creating default object from empty value in /home/www/ln/modules/mod_roknewspager/lib/helper.php on line 301

Warning: Creating default object from empty value in /home/www/ln/modules/mod_roknewspager/lib/helper.php on line 301

Warning: Creating default object from empty value in /home/www/ln/modules/mod_roknewspager/lib/helper.php on line 301

Bild der Woche


Warning: Creating default object from empty value in /home/www/ln/modules/mod_roknewspager/lib/helper.php on line 301

Redaktionsblog


Warning: Creating default object from empty value in /home/www/ln/modules/mod_roknewspager/lib/helper.php on line 301

Neueste Beiträge


Warning: Creating default object from empty value in /home/www/ln/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /home/www/ln/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /home/www/ln/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /home/www/ln/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /home/www/ln/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /home/www/ln/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Demnächst:


Disclaimer

Wichtig: Bitte beachten Sie unser Impressum und unsere rechtlichen Hinweise